Gedanken über Gedanken

Schon wieder eine Nacht ohne Schlaf.

Schon wieder mein Kopf voller Gedanken.

Im Leben macht jeder mal Fehler, auch du aber das weißt du ja.

Ich sitze jede Nacht wach und schreibe dir Briefe, meine Bemühung ist nich ein Zeichen dafür, dass du wissen sollst, dass ich dich liebe, nein, es ist ein Zeichen von Kampf und dem Willen zu gewinnen, wenigstens einmal im Leben.

Ich versuche jeden Tag erneut, dir das zu geben, was du wolltest, Ruhe und Zeit, aber kämpfe trotzdem im Hintergrund um dich.

Manchmal muss man Risiken im Leben eingehen, nur dann kann man mit Stolz behaupten, dass man es wenigstens probiert hatte.

Ich probierte es auch immer, klar wir sind verschieden, doch ich gab dir die Chancen, damit du mir deine Liebe und Bemühung zeigen kannst, die manchmal versteckt, aber wundervoll war. Ich habe alles gesehen, was du gemacht und getan hast für die Beziehung, manchmal weniger, manchmal mehr. Darüber bin ich froh und glücklich

Findest du es denn fair, deine fast 3 jährige Beziehung einfach fallen zu lassen, wenn ich dir doch sage, dass du der glücklichste Mensch auf Erden sein kannst und das nicht nur für einen kurzen Moment, sondern für die Ewigkeit und dafür erkenne ich meine Fehler und kämpfe gegen diese Fehler an um dich und mich glücklich zu machen. Damit du auch mal stolz auf mich sein kannst, denn ich werde dir nie wieder so weh tun und dein Vertrauen jemals missbrauchen. Du bist meine Nummer 1, ich brauchte nie einen anderen Jungen, denn du hast mir immer alles gegeben was ich wollte.

Jetzt bemühe ich mich und will dir beweisen, dass du glücklich sein kannst und habe so einen starken Willen, dass ich weiß, dass du dein lebenlang glücklich sein kannst mit mir.

Du sagtest doch schließlich, dass ich die Liebe deines Lebens bin, so wie du meine.

Manchmal fällt es einem schwer, einem Menschen sowas zu glauben aus Angst, aber deine Angst kannst du fallen lassen, denn ich bin da und dir wird niemals wieder so etwas passieren, dafür kämpfe ich doch.

Ich kanns nich oft genug sagen, wenn du glücklich sein willst, nimm mich bei der Hand, ich würde deine Hand niemals wegschmeißen und dein dein Vertrauen niemals missbrauchen oder ausnutzen und das verspreche ich dir und meine Versprechen halte ich auch.

 ♥

13.3.10 14:39

Letzte Einträge: Du und Ich = 4 E, sprachlos :'(, :'(, Heftig !

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen